Wir stellen uns vor

ansichtDie Grundschule Salzdahlum umfasst 4 Klassen. Sie wird von 62 Schülerinnen und Schülern besucht.

Man findet sie an der Hauptverkehrsstraße des Ortes.

Die meisten Kinder wohnen in Salzdahlum, so dass auch während der unterrichtsfreien Zeit ein enger Kontakt zwischen den Schülern besteht. 20 Kinder besuchen den Hort der Kindertagesstätte Regenbogen in Salzdahlum. Die wenigen ausländischen Kinder an der Schule leben sich gut ein und zeigen kaum Integrationsprobleme.

An der GS Salzdahlum unterrichten sieben Lehrerinnen, unterstützt von zwei Pädagogischen Mitarbeiterinnen und einer Förderschullehrerin.

Aufgrund der steigenden Schülerzahlen seit 1993 musste das alte Gebäude der Schule in den Jahren 1994/95 um zwei Klassenräume erweitert werden. 1998 kam wegen einer vorübergehenden Zweizügigkeit ein weiterer Pavillon-Anbau hinzu.

Im Zuge der ersten Erweiterungsbauten 1995 wurde auch die ehemalige Lehrerwohnung im oberen Stockwerk der alten Schule zur schulischen Nutzung umgebaut. Dort entstanden ein Lehrerzimmer, ein Büro, ein Lernmittelraum und etwas später die Schülerbücherei. Im Erdgeschoss befindet sich zusätzlich eine kleine Küche.

Die Turnhalle und der Sportplatz liegen ca. acht Gehminuten von der Schule entfernt. Der Schulhof wurde aufwändig zu einer abwechslungsreichen Bewegungslandschaft umgestaltet.

Die Schule ist gut mit Lehr-, Lern- und Arbeitsmitteln für die unterschiedlichsten Lernbereiche ausgestattet – eine notwendige Voraussetzung für die vielfältigen, an der Schule praktizierten Arbeitsformen.

Zuständiger Schulträger ist die Stadt Wolfenbüttel.